• Spiel und Spass auf dem Bauernhof

Eigen-Konferenz

Die Eigen-Konferenz ist die Sommerkonferenz des EGW auf dem Bauernhof Eigen bei Grünenmatt im Emmental.
Sie wird seit 1908 durchgeführt und von vielen hundert Personen besucht.
Fern vom Alltag werden während vier Tagen Bibelabschnitte ausgelegt und Erfahrungen im Glauben weitergegeben. Die Besucher singen mit Bläsern und Chören und haben in den Pausen viel Zeit zum Gespräch und für Spaziergänge.

Die Konferenz 2017 steht unter dem Thema

"Neues wagen - Altes neu entdecken"    ⇒ Flyer zum ausdrucken Flyer Eigenkonferenz 2017

Sie findet vom Mittwoch, 12. bis Sonntag 16. Juli statt. 

Gedanken zum Thema

NEUES WAGEN – ALTES NEU ENTDECKEN
 
Wenn wir einmal etwas erreicht haben, dürfen wir nicht meinen: „jetzt haben wir‘s“. Was wir manchmal für das Ziel halten, ist nur eine kleine Etappe auf ein viel grösseres Ziel hin.
Durch Erneuerung unseres Denkens werden wir fähig gemacht, selber zu erneuern und Neues zu wagen! Unser Denken, unsere Sinne werden durch die Beziehung zu Jesus und durch das verinnerlichen des Wortes Gottes erneuert (Römer 12,2).  Unser Land braucht Menschen, die neu ergriffen sind von Wort und Geist.

Die Themen 2017

Mittwoch, 12. Juli
20.00 Uhr
Neues wagen - als Wachgerufene
Erweckung der Herzen – Genfer Réveil
(Lukas 12,49)
Pfr. Christoph Vischer, Vechigen
Christliche Chorgemeinschaft Emmental, Posaunenchor Lützelflüh-Grünenmatt

Donnerstag, 13. Juli
9.30 Uhr
Altes neu entdecken
1. Christus ist die Mitte
(Offenbarnung 1,10-16)
Andreas Blaser, Pfr. EGW Hasle-Rüegsau
2. Am Kreuz kommt keiner vorbei…
(Jesaja 53,4-5; Joh. 14,1-6)
Philipp Schmuki, Pastor ATG Kehr, Langnau

13.30 Uhr
Altes neu entdecken
… am Wort auch nicht
(Psalm 33,4.6+9; Hebräer 4,12)
Philippe Otti, Pfr. EGW Schönbühl
Seniorenchor Kleindietwil

20.00 Uhr
Neues wagen – im Wissen um seine Kraft
Elia, «Blings Eisi»: Menschen wie wir
(1.Korinther 1,18-31; Jakobus 5,17)
Pfr. Christoph Vischer, Vechigen
Gotthelfchörli Lützelflüh Posaunenchor Lützelflüh-Grünenmatt

Freitag, 14. Juli
9.30 Uhr
Altes neu entdecken
1. Die sanfte Stimme Gottes

(Hiob 33,14; Apostelgeschichte 13,1-3)
Evelyne Schären, Gwatt
2. An der Hand des Meisters
(Jesaja 50,4; Matthäus 11,28)
Jürg Meister, Bern

13.30 Uhr
Altes neu entdecken
Allzeit bereit!
(1.Petrus 3,15-17; Apostelgeschichte 4,20)
Matthias Bürki, Missionar in Japan

20.00 Uhr
Neues wagen – aus Leidenschaft Glauben leben – Diakonie, Bildung, Evangelisation
(Matthäus 25,31-40; Jakobus 1,22)
Pfr. Christoph Vischer, Vechigen
Lobpreis mit Dani Jau und Band, Hasle-Rüegsau

Samstag, 15. Juli
13.30 Uhr
Neues wagen – Altes neu entdecken
Alle reden vom Neuen, aber wieviel "Altes" muss unbedingt verteidigt werden?

Karl Albietz, Schaffhausen, ehemaliger Chrischona-Direktor
EGW-Chor Bern Zentrum

Parallel dazu:
Generationenspiel für die ganze Familie

Jugendabend
ab 17.30 Uhr Grill-Party
(Snacks und Getränke können gekauft werden, Fleisch und alles andere selber mitbringen!)

20.00 Uhr
„Di Fokus macht dr Ungerschied“
Hanspeter Nüesch, Boppelsen

Sonntag, 16. Juli
9.30 Uhr Gottesdienst
Neues wagen – als Gesandte des Königs
(1.Petrus 2,9; Johannes 6,14-15)
Meinrad Schicker, Pastor BewegungPlus Thun
Bibellesebund-Musik Schweiz

13.30 Uhr
Neues wagen – Leben in Vollmacht
(Lukas 9,1-6; Philipper 4,13)
Meinrad Schicker, Pastor BewegungPlus Thun
Lobpreis mit Martin Jufer und Band, Wyssachen