Gebet

Zum Sonntag der verfolgten Kirche

Der Sonntag der verfolgten Kirche ist wichtig für den Zusammenhalt, für das globale Bewusstsein der Christen. Er trägt zu einer realistischen Selbsteinschätzung bei.

Für die Schweiz miteinander vor Gott kommen

Beterinnen und Beter stehen zusammen für die Erneuerung des Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettages. «Ein Gebet voraus» fand am Samstag, 16. September, zum drittenmal statt.

„Gott liebt die Völker“

Völker streben nach Geltung. Gott ist grösser, er liebt die Völker, sagt der Bundeshausbeter Jean-Claude Chabloz. Was heisst das für heute?