Überraschungen in Sumiswald

Vom 4. bis 6. Dezember fand in Sumiswald SURPRaISE statt. An jedem Abend wurden die über hundert Besucherinnen und Besucher überrascht.

Bevor Sam Müller, der schon von den WOWGOD-Days her bekannt ist, Impulse gab, sorgte das Verpflegungsteam für Snacks und Getränke. Ein junges Moderationsteam führte gekonnt und mit viel Humor durch das Programm, welches von Bands musikalisch bereichert wurde. Zahlreiche Freiwillige setzten sich dafür ein, dass die Abende reibungslos verliefen.

Der Referent ermutigte die Anwesenden am ersten Abend, sich immer wieder neu von Gottes Grosszügigkeit überraschen zu lassen. Am zweiten Abend sprach Sam Müller über die Ewigkeit und wie gross diese im Anbetracht unseres irdischen Lebens ist. Am dritten und letzten Abend ging es um die «Liebe ohne Ende». Seine Message: Gott liebt uns und diese Liebe dürfen auch wir weiterschenken.

Die drei organisierenden Gemeinden (EGW, FEG und die reformierte Kirchgemeinde) ziehen ein positives Fazit der Veranstaltungsreihe, sodass man gespannt sein darf, in welcher Form die Zusammenarbeit weitergehen wird.

M. u. L. Zimmermann