• Aufnehmen, vertiefen ...
  • ... und weitergeben

Bibel-, Lebens- und Jüngerschaftsschulen: eine Übersicht

Bibel- und Jüngerschaftsschulen helfen, den Willen Gottes fürs eigene Leben zu erkennen und den Glauben an Jesus Christus zu festigen. Wer sich über seine Berufung klar wird, kann bewusster Schritte tun, überzeugt aktiv werden und sich mit seinen Gaben einbringen.

In der Deutschschweiz gibt es ein breites Angebot von Kursen und Schulen, die einige Monate bis ein Jahr dauern. Sie bieten sich an als sinnvolle Aus- und Bildungszeit in einer Gesellschaft, die auf dauernde Weiterbildung setzt.

Das Magazin «wort+wärch» hat eine Übersicht von elf Schulen und Kursen erstellt, um den Vergleich zwischen ihnen zu erleichtern. Dabei zeigen sich Stärken und Eigenheiten: Bei manchen steht das Studium der Bibel und der Kirchengeschichte im Vordergrund, bei anderen ist es Gemeinschaft, Persönlichkeitsbildung, das Training von Evangelisation, Lehr- und Leitungsgaben oder Gemeindegründung.

Einige sind Angebote bewährter Bibelschulen, Institute und Seminare (Unterricht durch ausgewiesene Lehrpersonen für Bachelor-Studierende), andere eigenständige Orte christlicher Bildung, von kreativen Teams in den letzten Jahren im Blick auf aktuelle Herausforderungen eingerichtet.

Die unvollständige Übersicht, abgedruckt im Maiheft 2016 von «wort+wärch», ermöglicht in knapper Form (die Angaben der Schulen wurden teils komprimiert) den Vergleich, indem viele relevante Aspekte aufscheinen. Über die Internet-Adressen sind alle weiteren Infos zugänglich.

Die aufgeführten Schulen und Kurse:
LuegeLoseLeite, Factory FM, Aussendungshaus, SBCW, Master’s Commission, Confession, TDS, IGW, ISTL, sbt, tsc.

Die Angebote auf einen Blick                   Die Angebote als dreiseitiges PDF